Rallye Potzberg 2019 - Dritter Gesamtplatz für Team Michalsky

01.10.2019

Am vergangenen Samstag fand in Hinzweiler in Rheinland-Pfalz die 45. ADAC Rallye Potzberg R35 und die 12. ADAC Rallye Potzberg Historik statt. Die zu fahrenden Wertungsprüfungen beinhalteten von Waldpassagen, befestigten und matschigen Feldwegen, Schotterpassagen bis hin zu schnellen Landstraßen nahezu alles, was Straßenbeläge zu bieten haben. Hinzu kam, dass durch das durchwachsene Wetter  noch dazu die ein oder andere Wertungsprüfung zum Teil sehr schmierig wurde.

Rallye Potzberg Retro 02

Team Michalsky, Alfa Romeo Giulia

Das Team Michalsky, mit Papa Wolfgang und Sohn Fabian, ging als Titelverteidiger in der Historikwertung in einem Teilnehmerfeld von 44 Teams an den Start, mussten sich aber dieses Jahr den Teams Gutheil/Gutheil und Braun/Kahrau geschlagen geben. Mit einer Gesamtabweichung von lediglich 0,31 Sekunden durften sich die beiden mit dem 3. Platz über eine Podiumsplatzierung freuen.

Rallye Potzberg 02

Team Bliss/Grundmann

Das Team Oliver Bliss/Stefan Grundmann erreichte in einem Starterfeld von 63 Startern in der R35-Wertung den sehr guten 6. Gesamtplatz auf ihrem Mitsubishi Evo. Gesamtsieger wurde Satorius/Zenz vom ADAC Hessen-Thürigen auf einem Subaru Impreza.

Die Ergebnisse gibt es hier (Historik) und hier (R35) und ein paar Bilder hier.