Erfolgreiche MSCO Kart-Jugend beim Saisonfinale

06.10.2021

(kfm) Vergangenes Wochenende veranstaltete der MSC Offenburg die Meisterschaftsfinalläufe des ADAC Südbaden im Superkartslalom und Jugendkart-Turniersport auf der Teststrecke der Hochschule in Offenburg. Insgesamt 53 Kinder und

Jugendliche aus ganz Südbaden gingen bei den verschiedenen Parcours an den Start. Am Samstag fuhren die 12 – 23 jährigen in vier Altersklassen auf der anspruchsvollen Superkartstrecke. Hierbei ähnelt der Streckenverlauf dem eines Automobilslalom. Auf verschiedenen Varianten der Streckenführung konnten insgesamt drei getrennte Rennen durchgeführt werden. Der MSCO Jugend gelangen mit Nikolas Herden (SK1), dessen Schwester Julie Herden (SK2) und Gina Trunk (SK3) nach erfolgreichen Tagesläufen abschließend insgesamt drei Vizemeistertitel im ADAC-Superkartslalom. 

Am Sonntag fanden dann die Läufe im Jugendkart Turniersport statt. Hierbei gilt es einen Parcours zu bewältigen, welcher mit über 250 Pylonen abgesteckt wurde. Dabei ist von den 8 - 18 jährigen äußerste Präzision und Konzentration gefordert. Innerhalb der unterschiedlichen Figuren verbleiben oft nur wenige Millimeter zwischen Slick und Pylon. Flüssig und fehlerfrei durchzukommen ist das oberste Ziel. 

Der MSCO’ler Silas Wagner machte bei den Finalläufen das Dutzend voll. Mit einer unglaublichen Siegesserie über alle 12 Meisterschaftsläufe hinweg wurde er  in der JK2 überragender Meister im ADAC-Jugendkartslalom.
In der hart umkämpften JK5 durfte sich nach mehreren Führungswechsel Gina Trunk mit ihren vier Saisonsiegen als Meisterin feiern lassen. Hiermit hat sie sich ihren altersbedingten Abschied aus dem Jugendkartsport mit einem Erfolg gekrönt.

Silas WAGNER 2021

Silas Wagner